Held des Monats

November 2002

 

Unser Held des Monats hat mit 113 (66,4%) Stimmen sich den Titel geholt.

Öhm hatte fleissig Kindergeld gesammelt, durch seine Arbeitleistung erreichte aber er bald die Bemessungsgrenze.

Nach langem Warten kam jetzt die Quittung, er darf den gesamten Betrag zurückzahlen.

Dabei hatte er schon die Kopf-im-Sand-Methode angewandt.

KfD-Ausflug nach Nieukerk. Nachdem die Heimmannschaft ordentlich bejubelt wurde, sollte die Heimreise angetreten werden,

nur Öhm wollte noch bleiben und baggerter im Anschluß alle verheirateten Frauen an. Nach einem taktischen Rückzug aus der sich zuspitzenden Situation,

ging es noch in eine Pommesbude. Dort wurde dann auch direkt wieder Stunk angefangen.

Schliesslich landete Öhm in Oberhausen und fuhr mit dem Taxi nach Hause.

Öhm trinkt nach dem Daddy noch  einen Absacker bei Heike.Er kommt morgens im Hausflur von Feldweibels Hauptfrau zu Bewußtsein.

Er klingelt Sturm - keiner öffnet. Blasenschmerzen ohne Ende.

Auf Socken und ohne Jacke runter gegangen, ums Haus rum und gepisst. Wieder ungefähr fünf Minuten Sturm geschellt - keiner öffnet.

Nun merkte er, daß er seinen Hausschlüssel und Geld bei sich hat.

Zur ARAL gelaufen, Kippen gekauft und Taxi rufen lassen. (Alles auf Socken!) Nach Hause gefahren - schlafen.

Zufallsbild

kl_DSCF6943.jpg

Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

KfD Kalender

NOV
24
24.11.2018
Kegeln

NOV
27
27.11.2018
Info Tag

DEC
22
22.12.2018
Kegeln

JAN
19
19.01.2019
Kegeln

FEB
16
16.02.2019
Kegeln

MAR
16
16.03.2019
Kegeln

APR
13
13.04.2019
Kegeln

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com